02. September 2021
Nach eeeeewig langem Warten an der kroatischen Grenze nachts um 4:30 Uhr (es war gar niemand vor uns aber der Mann hat sehr genau kontrolliert und wenn man bei jeder von 40 Personen ca 2-3 Minuten braucht, summiert sich das doch recht schnell auf. Um kurz vor 8 Uhr bin ich dann aber endlich in Zagreb angekommen und mit bisschen durch die Stadt spaziert und habe festgestellt, dass Zagreb einen ganz anderen Vibe hat, als die anderen kroatischen Städte (zum einen viel größer aber auch allgemein...
Blog(Europa) · 01. September 2021
Heute mal entspannt aufwachen, duschen, Blog schreiben, essen und packen. Anschließend habe ich eine walking tour gesucht und irgendwann gefunden, also habe ich so eine Stadtführung durch Sarajevo gemacht, habe anschließend etwas und noch mehr gefuttert, bin noch durch die Gassen gelaufen und habe mich am frühen Nachmittag mit der Bahn auf den Weg zu meiner Verabredung mit dolce Köchin und Mann gemacht. Es schon irgendwie beunruhigend zu einer Verabredung zu fahren ohne erreichbar zu sein....
Blog(Europa) · 31. August 2021
So ganz ohne Tour kann man eine Reise dann ohne Auto leider doch nicht schaffen, zumindest wenn man nicht nur nach Mostar sondern auch in die umliegenden kleinen Orte will. Glücklicherweise waren wir nur zu 4. sodass es sehr angenehm war. Irgendwie sind hier aber gefühlt nur Amerikaner und Kanadier unterwegs? Warum auch immer? Jedenfalls sind wir dann erst zu einer berühmten Brücke, dann zu einer Brücke, die berühmt ist, weil sie zerstört wurde, dann in Pocitelj zu einer Festung herauf...
Blog(Europa) · 30. August 2021
Heute ist Bustag, zum Glück war dieser echt komfortabel und sehr leer (denn 7h eingeengt wie auf der Fahrt von Split nach Dubrovnik für nur 1/3 so viele Stunden wäre echt nicht das Wahre). Mit heruntergeladenen YouTubevideos, Essen, Musik und einem Buch ging die Zeit auch tatsächlich einigermaßen schnell vorüber und die Landschaft war einfach wieder wunderschön. Am Busbahnhof bin ich dann erstmal zwischen Bahnhof und Busbahnhof hin und her gedappt bis ich einen Geldautomaten gefunden...
29. August 2021
Heute Morgen sind die Österreicherin und ich der Mauer entlang zur Burg hoch gewandert und habe 1A Fotos dabei gemacht. Wir waren auch sehr früh da, sodass kaum jemand anderes dort war (später war auch nicht suuuuper viel los aber halt mehr). Die Aussicht war überragend einfach die steinigen Berge auf der einen Seite, die Bucht auf der anderen und dazwischen die Altstadt von Kotor und die Mauer. Die Mauer hat mich übrigens sehr an eine mini-Version der chinesischen Mauer erinnert!...
Blog(Europa) · 28. August 2021
Heute Morgen bin ich zwar früh aufgewacht aber wusste 1. nicht wirklich was ich jetzt mit diesem Tag anfangen soll und 2. konnte ich auch nicht die Hostel Lady fragen, ob ich die 2. Nacht stornieren kann um heute schon nach Montenegro zu fahren, da sie leider nirgendwo aufzufinden war (das Hostel ist übrigens ein wenig komisch, denn es ist echt einfach nur ein Raum mit 14 Betten und 2 mini duschen die definitiv nachträglich eingebaut wurden. Es gibt auch keine Rezeption sondern dafür läuft...
27. August 2021
Nach einem sehr entspannten Vormittag (früh geweckt durch Regen und schnarchende Mitmenschen) in Split (keine Ahnung was man in Split eigentlich machen soll solange es nicht Party oder eine Bootsausflug ist) ging es für mich per Bus weiter nach Dubrovnik. [Achso übrigens bin ich direkt aus meinem Hostel in einen großen Markt gestolpert, nicht dass hier jemand denkt, es gäbe in Europa keine Märkte] Beim Einsteigen gab es sehr viel Chaos, sehr wenig Platz und ich war sehr froh, dass ich im...
Blog(Europa) · 26. August 2021
Heute ging es wieder mit kurzem Stopp beim Bäcker um 7 Uhr los vom Busbahnhof. Nach einer fast schon Sightseeing-Tour entlang der Küste, auch durch wunderschöne Städte wie Sibenik…angekommen bin ich dann in Trogir, wo ich erstmal herausfinden musste, wer für das groß angeschriebene luggage storage überhaupt verantwortlich ist (hab beim Frisör gefragt, der dann irgendwas gerufen hat, bis eine Frau aus einem random Raum rauskam und aufgeschlossen hat lol). Meines Rucksacks erleichtert...
Blog(Europa) · 26. August 2021
Heute bin ich erst zum Busbahnhof gelaufen, um Fahrkarten für morgen zu kaufen, anschließend habe ich mich wieder bisschen beim Supermarkt eingedeckt und bin noch in die Altstadt zu dm (finds so lustig, dass es her dm, Müller, Lidl usw gibt) und dann langsam aber sicher zum Strand. Ich habe doch kein Fahrrad gemietet, um nach Nin zu fahren, da schlechtes Wetter angekündigt war. Also bin ich in Zadar und beim Kies geblieben. Nach ein paar Stunden und ein paar Mal ins Wasser gehen und wieder...
Blog(Europa) · 24. August 2021
Nach einem Supermarktfrühstück ging es mit vielen anderen Urlauben im übervollbesetzten Bus zu den Plitwitzer Seen. Nach einer Weile ist mir aufgefallen, dass sehr viele Jacken dabei hatten und wir gerade offensichtlich in die Berge fahren… erstmal das Wetter für Plitivce nachgeguckt und oh Schreck 14 Grad und Wolken. Da wurde mir ganz schön kalt in meinem Top und Shorts und ich habe gehofft dass bitte ganz schnell die Sonne rauskommt und das Tageshhoch von 21 Grad erreicht wird. Wurde...

Mehr anzeigen